Spitzbergen: Newtontoppen 1.713m

Besteigung nicht geplant

 

 

79° 9' N; 16° 48' E

Der Newtontoppen – benannt nach dem Mathematiker und Physiker Sir Isaac Newton – ist die höchste Erhebung des Svalbard-Archipels im Nordatlantik. Der Berg liegt im Nordosten der Hauptinsel Spitzbergen im Gebiet Ny Friesland und ist 1713 Meter hoch. Die Erstbesteigung gelang dem Schweden Helge Backlund im Jahr 1900. Heute wird der Newtontoppen nur selten bestiegen, da er fernab von menschlichen Siedlungen in der unwegsamen und durchaus auch gefährlichen Arktis liegt. Über eine gemächlich ansteigende Seite des Berges erreichen allerdings ab und an Ski- oder Motorschlitten-Expeditionen den Gipfel.

 

(Quelle Wikipedia)

Newtontoppen Bild: Wikipedia

Über mich

Auf diesen Seiten

stelle ich mich vor.

Versuche es.

Wer ich bin?

Schwer zu sagen.

Ruhelos, rastlos, getrieben.

Bergsüchtig...

Mit Mischa am Eiger

 

 

 

Vielen Dank an alle Unterstützer, Freunde, Tourenbegleiter, meine Familie, meine Kinder und vor allem an meine Partnerin Edith. Mir ist bewusst das es nicht einfach mit mir ist, deshalb Danke für Eure Geduld und Liebe.