Gibraltar: Rock of Gibraltar 426m

Bestiegen am 01.03.2007 mit Edith

(durch übersteigen der Absperrung und illegales Vordringen in das militärische Sperrgebiet,

konnten wir den wirklich höchsten Punkt erreichen ;-)

 

36° 7' 37'' N; 5° 20' 40'' W
36.126908, -5.344525 (Dec Deg)
289015E 4000570N Zone 30 (UTM)

Am höchsten Punkt von Gibraltar

Gibraltar (englisch [dʒɨˈbɹɒltə], spanisch [xiβɾalˈtaɾ]) ist ein britisches Überseegebiet an der Südspitze der Iberischen Halbinsel. Es steht unter der Souveränität des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, die von Spanien nie anerkannt wurde.

Die Britischen Überseegebiete sind 14 (Stand: 2010)Gebiete, die nicht Teil des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland sind, aber unter seiner Souveränität stehen. Sie liegen zum größten Teil außerhalb Europas und sind mit Ausnahme Gibraltars nicht Teil der Europäischen Union.

Der Name „Britische Überseegebiete“ wurde durch den British Overseas Territories Act 2002 eingeführt und löste den alten Namen „Britisches abhängiges Gebiet“ ab, der mit dem British Nationality Act 1981 festgelegt worden war. Vor diesem hießen die Gebiete „Kolonien“ oder „Kronkolonien“.Gibraltar liegt an der Nordseite der Meerenge Straße von Gibraltar, an der Europa und Afrika am dichtesten beieinander liegen. Das Territorium umfasst eine Landfläche von 6,5 km2, wobei die Grenze zwischen Gibraltar und Spanien nur 1,2 Kilometer lang ist. Auf der spanischen Seite der Grenze liegt die Stadt La Línea de la Concepción. Die von Gibraltar beanspruchte Meeresfläche reicht bis zu drei Seemeilen vor der Küste.

 

Zusammen mit Edith besuchten wir Gibralter mit einem Mietwagen von Malaga aus. Eine nette Wanderung auf den höchsten Punkt dieses Minilandes entschädigte ein wenig für den abgebrochenen Versuch am Mulhacen in Spanien (dem höchsten Punkt des spanischen Festlandes). Da ich mir eine Woche zuvor, während der Solobesteigung des höchsten Berg Norwegens, beide Füsse angefroren hatte, passten meine Füsse in keinen Bergschuh mehr. So konnte ich in Teva Sandalen wenigstens diesen Punkt abhaken.

 

(Quellen: Wikipedia)  

 

Über mich

Auf diesen Seiten

stelle ich mich vor.

Versuche es.

Wer ich bin?

Schwer zu sagen.

Ruhelos, rastlos, getrieben.

Bergsüchtig...

Mit Mischa am Eiger

 

 

 

Vielen Dank an alle Unterstützer, Freunde, Tourenbegleiter, meine Familie, meine Kinder und vor allem an meine Partnerin Edith. Mir ist bewusst das es nicht einfach mit mir ist, deshalb Danke für Eure Geduld und Liebe.