Brandenburg: Heidehöhe 201m

Bestiegen am 16.10.2012, solo

 

 

51° 23' 8'' N; 13° 34' 33'' E
51.385495, 13.57592582 (Dec Deg)
400906E 5693657N Zone 33 (UTM)

Am Aussichtsturm auf Heidehöhe / Heideberg

(Quelle Wikipedia)

 

Die Heidehöhe (auch Heideberg genannt) ist mit 201,4 m ü. NN die höchste Erhebung im deutschen Bundesland Brandenburg und liegt auf der Grenze von Brandenburg (Landkreis Elbe-Elster) zu Sachsen (Landkreis Meißen).

Geographische Lage

Die Heidehöhe befindet sich etwa 2 km südlich von Gröden, 3 km westlich von Hirschfeld, 2 km nördlich von Strauch und 3 km südöstlich von Merzdorf.

Nördlich vorbei an der Heidehöhe, vorbei an Hirschfeld, Gröden und Merzdorf, fließt in Ost-West-Richtung die Pulsnitz, westlich verläuft in Süd-Nord-Richtung die Große Röder und südlich in Ost-West-Richtung deren Zufluss Elligastbach.

Allgemeines

Die Stele (201,4 m ü. NN) rechts vom Schild markiert den höchsten Punkt Brandenburgs − Heidehöhe; der künstliche Hügel (206,1 m ü. NN) hinter dem Schild befindet sich in Sachsen − Heideberg

 

Durch Höhenmessungen fand man im Jahr 2000 heraus, dass die Heidehöhe die höchste topographische Erhebung in Brandenburg ist. An dieser Stelle wurde ein kleines Granit-Monument errichtet, auf dem zu lesen ist: Heidehöhe 201,4 m ü. NN. In unmittelbarer Nachbarschaft dieses Punktes ist ein künstlich aufgeschütteter 5 m hoher Hügel mit einem geodätischen Punkt zu sehen, der sich bereits auf sächsischer Seite befindet und eine Höhe von 206,1 m erreicht. Er diente zur Erstellung eines trigonometrischen Netzes der Königlich-Sächsischen Triangulation, welche von 1862 bis 1890 auf dem Staatsgebiet des Königreiches Sachsen durchgeführt wurde und als Lebenswerk des sächsischen Professors Christian August Nagel gilt. Manche Hinweisschilder vor Ort unterscheiden die Bezeichnungen „Heidehöhe“ (höchster Punkt Brandenburgs) und „Heideberg“ (Hügel in Sachsen).

Über mich

Auf diesen Seiten

stelle ich mich vor.

Versuche es.

Wer ich bin?

Schwer zu sagen.

Ruhelos, rastlos, getrieben.

Bergsüchtig...

Mit Mischa am Eiger

 

 

 

Vielen Dank an alle Unterstützer, Freunde, Tourenbegleiter, meine Familie, meine Kinder und vor allem an meine Partnerin Edith. Mir ist bewusst das es nicht einfach mit mir ist, deshalb Danke für Eure Geduld und Liebe.