Saarland: Schimmelkopf 695m

Bestiegen am 30.09.2008 solo

 

 

 

49° 35' N; 6° 48' E

Der vermeindlich höchste Punkt des Saarlands (Schimmelkopf) ist 60cm niedriger als der Dollberg (695,4m) somit ist der Dollberg der wirklich höchste Punkt des Saarlands. Start ist in Weisskirchen (Saar), hier fährt man Richtung Campingplatz (beschildert). Am Ende der Strasse kann man das Auto parken oder illegal den nur für Forstfahrzeuge freigegebenen Weg bis zur Schranke fahren. Von hier ca. eine halbe Stunde zum Gipfel. Die gesamte Strecke bis zum Schimmelkopf ist ausgeschildert, da es aber unglaublich viele verschiedene Ausschilderungen gibt ist es besser eine der kostenlosen Karte in der Touristeninfo im Ort zu holen.


Am "Gipfel" befindet sich ein Picknickplatz und ein grosses Schild welches verkündet das hier der höchste Punkt des Saarlands wäre. Auf der Rückseite ist ein Edding versteckt mit dem man sich auf der Rückseite des Schildes verewigen kann.

 

Den Dollberg habe ich dann am gleichen Tag noch "erledigt".

Auf den Dollberg gelangt man von Nonnweiler aus. Hier zum Ortsteil Otzenhausen und in Richtung Züsch fahren. Man erreicht dann einen Parkplatz von dem aus ein beschilderter Weg zum Dollberg führt. Sehr interessante Wanderung, man kommt an Ruinen einer keltischen Befestigungsanlage vorbei. Eigentlich völlig unverständlich warum dieser Berg nicht touristisch mehr vermarktet wird.

Auf dem Schimmelkopf
Auf dem Dollberg

Über mich

Auf diesen Seiten

stelle ich mich vor.

Versuche es.

Wer ich bin?

Schwer zu sagen.

Ruhelos, rastlos, getrieben.

Bergsüchtig...

Mit Mischa am Eiger

 

 

 

Vielen Dank an alle Unterstützer, Freunde, Tourenbegleiter, meine Familie, meine Kinder und vor allem an meine Partnerin Edith. Mir ist bewusst das es nicht einfach mit mir ist, deshalb Danke für Eure Geduld und Liebe.